Verbereitung Lykischer Weg mit Wikinger-Reisen 2


Gerne wollte ich mit Isabelle mal eine Wanderreise machen, bei dem das Gepäck transportiert wird und wir nur von Unterkunft zu Unterkunft laufen müssen. Im März sah ich eine Anzeige von Wikinger für eine Wanderung des lykischen Weges. Nach dem Suchen weiter Informationen fand ich heraus, dass der Weg als einer der schönsten Küstenwanderwege der Welt betitelt wurde. Nun musste ich nur noch die für uns richtige Reise finden. Nach stöbern bei einigen Anbietern darunter auch Wikinger, fand ich 2 x 1 Woche mit dem Titel „Auf dem Lykischen Höhenweg“ und „Lykien – der Höhenweg im Westen“ die als individuelle Tourer stattfinden und auch kombiniert gebucht werden können. Gruppenreise scheidet wenn möglich aus, da unsere Erfahrungen doch eher von schlechter Natur sind. Die Tagestouren bei der 13-tägigen Reise sind in der Regel mit ca. 5 Stunden angegeben und nur an einem Tag sind 7 Std. Wanderung zu bewältigen. Genau die richtigen Voraussetzungen um meine Süße davon zu überzeugen, dass die Reise etwas für uns ist. Ich schlug Ihr auch vor nach dem langen Wandertag eine Zusatznacht zu buchen, um wieder Kräfte zu sammeln, was Isabelle sehr gut gefiel. Nach kurzem mailen mit Isabelle stand fest, wir werden die Tour im September laufen.

Wir legten den Reisezeitraum fest und ich fragte die Reise bei Wikinger verbindlich an, Sie benötigen laut Mail etwa zwei Tage um die Reise zu bestätigen, da alles über eine örtlichen Agentur läuft. In der Zwischenzeit suchte ich schon mal einen passenden Flug heraus, dies mache ich in der Regel über flug.idealo, da dort auch Gabelflüge gesucht werden können was öfters mal wichtig für uns ist. Auch sind die Preise günstig, da auch Vermittler wie Cheapticket oder Travelstart gelistet werden. Etwa einem Tag später kam schon die Bestätigung von Wikinger über die Buchung der Reise und ein Angebot für die Flüge. Die Reise war mit 990 Euro inkl. der Zusatznacht günstig, schließlich sind alle Transfers dabei, fast alle Mahlzeiten, der Gepäcktransport und auch noch Karten inkl. Wegebeschreibungen. Die angebotenen Flüge gingen mit Condor von Köln nach Antalya und zurück und sollten 472 Euro kosten. Dazu noch 60 Euro pro Person für den Transfer am Ende der Reise nach Antalya mit dem Taxi = 532 Euro Gesamtpreis. Ich fand über meine Lieblingsseite flug.idealo einen Angebot von Cheaptickets.de mit Türkish Airlines. Hinflug von Frankfurt über Ankara nach Antalya und der Rückflug von Dalaman über Istanbul nach Frankfurt zu einem Preis von gerade mal 284 Euro inkl. aller Gebühren. Die Zeiten waren Top, Abflug von Frankfurt um 7:40 Uhr und Ankunft in Antalya um 15 Uhr Rückflug um 9:30 Uhr und Ankunft im Frankfurt um 14:30 Uhr, wir sparten uns Zeit beim Taxitransfer am letzten Tag und auch die Kosten dafür.
Ich buchte also gleich die Flüge und gab die Flugzeiten Wikinger weiter. Jetzt hieß es erst mal warten. Nachdem ich die Restzahlung geleistet hatte, schicke mir Wikinger die Reiseunterlagen bestehend aus Voucher, Reisebeschreibung inkl. Wegebeschreibung, verschiedene Karten, Kofferanhänger…..
image
Da der Flug von Frankfurt recht früh war, überlegte ich mir in der Nähe von Frankfurt zu übernachten und sah bei Ebay ein Angebot vom Holiday Inn Frankfurt Airport in Neu-Isenburg, eine Übernachtung, Transfer und 2 Wochen parken in der Tiefgarage für gerade mal 79 Euro. Ich klärte im Hotel ab ob zu meinem Wunschtermin noch Kapazität vorhanden ist, was bei Gutscheinen immer so eine Sache ist und kaufe den Gutschein nach einem okay vom Hotel.
Es ist immer das gleiche, obwohl mir meine Ausrüstungsliste dabei gute Dienste leistet, auf der ich alle Sachen die in den Koffer und Rucksack gehören notiertete, stapelten sich die Dinge schon Tage vorher auf dem Tisch. So etwas eine Woche vor dem Start der Reise wurde es nun endlich ernst, Koffer hoch nehmen, alles zusammen suchen und verstauen. Damit ich diesmal mehr Wasser trinke, gab es auch noch ein Trinksystem für den Rucksack, ist besser als mit der Fasche und der Schlauch hängt immer vor meiner Nase. Im Laufe der Woche vielen mir noch mehrere Dinge ein, die auch noch einzupacken sind. Dann endlich Donnerstag vor Abreise die Wohnung fertig machen und mit Gepäck zu Isabelle, die hatte zu meinem Erstaunen noch mehr Sachen im Koffer dabei als ich und dies obwohl ich fast alle Kosmetik und anders gemeinsame im Gepäck hatte. Freitagmorgen luden wir dann alles ins Auto, damit wir abends direkt von der Arbeit starten können. Isabelle kam nach der Arbeit mit dem Bus zum Kirchberg und wir starten von dort. Die Fahrt nach Neu Isenburg ging über den Hunsrück und deshalb auch erstaunlich entspannt. Im Hotel angekommen kurz die Sachen auf’s Zimmer, Shuttle nochmals bestätigen und auch schon das Shuttle für den Rückflug festlegen. Jetzt in die Innenstadt, dort hatten wir uns hessische Küche ausgesucht Restaurant Apfelwein Föhl, Essen war sehr lecker und preiswert, der Apfelwein erinnerte dort sehr an Trierer Viez. Isabelle musste die grüne sich Soße probieren und ich nahm die Neu Isenburger Bauernpfanne.
Dann ab ins Hotel und schlafen.da die Nacht doch recht kurz war.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Gedanken zu “Verbereitung Lykischer Weg mit Wikinger-Reisen

  • g (-;

    hi kiste,

    scheint ja ganz okay zu sein in turkey (-; und nescafe immer noch besser als lemon tea …

    sorry mit anrufen letzte woche hat nicht geklappt. ich meld mich mal wenn ihr zurueck seid.

    derweil schau ich oefter mal deinen blog.

    liebe gruesse an Isabelle

    g

    • joachim Autor des Beitrags

      Moin moin, kein Problem, ich bin ja auch nicht immer die treueste Tomate, wir quatschen wenn ich zurück bin. Liebe Grüße Joachim