Reisebericht


Start unserer Wanderrundreise ¨Lykischer Weg¨. Wir hatten eine gute Nacht, das leckere hessische Essen hat sich beim Schlafen nicht so negativ ausgewirkt wie befürchtet und das aufstehen um 4:45 Uhr hat ebenfalls dazu beigetragen. Das Hotelzimmer war in einem guten Zustand und vor noch nicht allzu langer Zeit renoviert wurden, [...]

Tag 1 Lykischer Weg mit Wikinger – Die Anreise nach ...


Nach Absprache mit Isabelle stellten wir den Wecker um 6:30 Uhr, da ich gut geschlafen hatte, Isabelle aufgrund der Leute an der Bar nicht so toll, ging dann pünktlich der Wecker. Wir duschten und gingen zum Frühstück, Dies war ok, aber nicht der Renner, Ei Knüppelhart gekocht, Brot ok aber [...]

Tag 2 Lykischer Weg mit Wikinger – Antalya – Olympos ...


4
Aufstehen um 7:00 Uhr, geschlafen habe ich gut, mein Kopfkissen hat mir dabei geholfen, da die Kissen vom Zimmer Steinhart waren. Isabelles Nacht war nicht so gut, erst eine Stechmücke im Zimmer die wir mit Autan bekämpften. Da Sie aber schlecht geschlafen hatte, war es bei Ihr bestimmt das Kissen:-). [...]

Tag 3 Lykischer Weg mit Wikinger – Ulupinar – Ewigen ...



Aufstehen um 7 Uhr da, wir um 8 Uhr starten wollten. Wir machten uns fertig und das Frühstück war um 7:40 Uhr schon bereit, blöde, schon 10 Minuten zu spät, eigentlich wollten wir um 7:30 Uhr schon am Tisch sitzen. Frühstück war ok, ist bis jetzt fast überall gleich. Nach [...]

Tag 4 Lykischer Weg mit Wikinger – Küstenstadt Olympos – ...


Nach dem anstrengenden Tag, hatten wir uns diesen Ausruhetag redlich verdient. Ich hatte den Wecker für 9 Uhr gestellt, jedoch waren wir beide schon vorher wach. Wir gingen um kurz nach 9 Uhr hinunter auf die Terrasse frühstücken. Dort angekommen wählten wir uns einen Tisch unter einem Baum und machten [...]

Tag 5 Lykischer Weg mit Wikinger – Ausruhen in Adrasan


3
Zuerst mal für unsere in Mitwanderer 2 x Andrea, Rudi und Rainer, die noch in Adresan sich in dem Hotel El Dorado ärgern müssen:-) Keine Angst, hier ist es um Längen besser und die Pension ist ein Traum. Da unserer Taxifahrer uns an der falschen Stelle heraus gelassen habt, bitte [...]

Tag 6 Lykischer Weg mit Wikinger – Kapakli – Ruinen ...



Wecker war für 7:30 Uhr gestellt, jedoch war ich schon so gegen sieben aufgewacht. Die Nacht war für uns beide ok und die Steckmücke im Zimmer ist uns erst so gegen 6 Uhr aufgefallen. Was wirklich gut war, in den Fenstern waren Fliegengitter und falls die Mücke bereits den Weg [...]

Tag 7 Lykischer Weg mit Wikinger – Kilicli – antikes ...



Die Nacht war nicht so toll, nun bis fünf Uhr ging es aber dann hatte ich das Gefühl das zwanzig Hähne auf dem Balkon stehen und krähen. Wecker hatte ich für viertel nach sieben gestellt, da Abfahrt für halb acht auf dem Programm stand. Also gewohntes Programm durchgeführt wie duschen [...]

Tag 9 Lykischer Weg mit Wikinger – Akbel – Aquädukt ...



Aufstehen mit den krähenden Hähnchen, dann duschen, packen und Frühstück wie jeden Tag. Startbereit waren wir wieder um 8:30 Uhr und auch die andern beiden Mitläufer waren pünktlich. Mustafa der Chef brachte uns mit seinem Sohn an den Startpunkt und wir verabredeten, dass wenn wir am Endpunkt ankommen, ich ihn [...]

Tag 10 Lykischer Weg mit Wikinger – Akbel – Xanthos


Irgendwie gewöhnt man sich an die Hähnchen am Morgen nicht, also schon vor dem Wecker aufgestanden und geduscht. Isabelle hatte auch eine schlechte Nacht, war aber beim Wecker klingeln am schlafen. Frühstück war wie immer offizielle um 8 Uhr, aber wir waren um zwanzig vor acht schon unten und trotzdem [...]

Tag 11 Lykischer Weg mit Wikinger – Bel – Gavurağılı ...


Nach den vier Tagen in Gelemiş, war heute wieder mal wieder Transfer angesagt. Auf dem Plan stand für 8 Uhr Transfer, aber gleichzeitig gab es erst um 8 Uhr Frühstück. Wir standen um 6:30 Uhr auf und machten uns fertig, da wir immer mehr Routine bekamen, waren wir schon um [...]

Tag 12 Lykischer Weg mit Wikinger – Bel – Gey ...



Der Tag begann schon mal besser, Isabelle hatte besser geschlafen und ich auch. Da die Siedlung Faralya recht einsam liegt und hier nur Wanderer aufschlagen, sind die meisten doch früh ins Bett und somit fanden wir schnell den Schlaf, der uns die letzten Tage auch wegen der Hähnchen gefehlt hat. [...]

Tag 13 Lykischer Weg mit Wikinger – Alınca – Kabak ...


Die Nacht vor dem letzten Wandertag war für mich eher schlecht, war ab drei Uhr laufend wach, was evtl. an den vier Bier liegen konnte. Isabelle hatte aber eine gute Nacht. Wecker war wieder für halb acht gestellt aber gegen sieben sind wir auf. Die anderen beiden wollten um halb [...]

Tag 14 Lykischer Weg mit Wikinger – Schmetterlingstal Kelebekler – ...


Der Tag des Abschieds nehmen stand an. Wecker war für kurz nach sechs gestellt, aber die Nacht war unruhig. Einschlafen ging noch ganz gut, aber dann geisterte Isabelle im Raum umher, machte die Klimaanlage aus die sie vorher angestellt haben wollte, dann gab es ein Gewitter, danach eine Stechmücke, dann [...]

Tag 15 Lykischer Weg mit Wikinger – Transfer nach Dalaman ...



Aufstehen um 4:30 Uhr, geplant war eigentlich 6 Uhr, aber irgendwie war ich die Nacht doch eher unruhig. Einschlafen ging schon schlecht, da bei dem wöchentlichem Dorffest, das in Form eines gefeuertem Backofen mit darin gebackener Pizza stattfindet, die Einwohner doch meinten, sie müssten noch Mallorca-Party-Grölen ins Dorf bringen. Wir [...]

Tag 1 Anreise nach Österreich ins Salzburger Land





Die Nacht haben wir eher unruhig geschlafen, entweder voller Bauch oder das Bett. Die Kopfkissen sind auch zu hart, da hätten wir besser welche von Zuhause mitgenommen. Um halb neun aus den Federn und ab zum Frühstück. Das Frühstück war lecker, eine kleine aber gute Auswahl und als Kaffee gab [...]

Tag 4 Sillian – Wanderung um den Porze


Wieder keine zu gute Nacht gehabt, irgendwie klappt das mit dem Bett nicht obwohl das Zimmer richtig toll ist. Frühstück war wieder lecker und diesmal hat das auch mit dem Ei geklappt. Ich muss sogar sagen, dass war eins der besten gekochten Eier die ich je gegessen habe, genau auf den [...]

Tag 5 Sillian – Ausflug nach Italien in die Stadt ...


Wir hatten heute Nacht besser geschlafen, ob es der nicht so volle Bauch war, weil uns das Essen nicht so schmeckte? Geweckt wurden wir durch etwas helles das sich durch die zugezogenen Vorhänge drückte, ich glaube das nennt man Sonnenstrahlen. Also mal den Vorhand etwas zur Seite und siehe da, [...]

Tag 6 Sillian – Ausflug nach Italien zu den drei ...











Die lange Fahrt nach Cienfuegos Heute Aufbruch um 8:30 Uhr, zum Frühstück gab es nur Kaffee und zwei Toast mit Spiegeleier. Zwei Stunden später haben wir den Bus gegen einen kleineren getauscht, da wir die Räder nicht mehr brauchten. Weiterfahrt an Havanna vorbei zur Krokodilfarm. Diese war ich mir aber [...]

Tag 7 Kuba mit Papaya Tours – Die lange ...



Weltkulturerbe Trinidad Abfahrt nach Trinidad um neun, Frühstück wie meistens aber mit Salat und Obst, ich merke das ich mehr Obst und grünes brauche. In Trinidad ankommen, haben einige erst mal Geld getauscht, ich wollte erst mal warten und dann in Trinidad oder Santiago de Cuba Geld mit der Karte [...]

Tag 9 Kuba mit Papaya Tours – Weltkulturerbe Trinidad