Adria Twin Supreme 640 SGX kaufen 27


Nachdem wir 2017 erstmals auf dem Caravan Salon in Düsseldorf waren und wir bis dahin noch gar nichts von dem Kastenwagen als Wohnmobil wussten, stand nach der Messe weitestgehend fest, dass wir uns beim nächsten Caravan Salon 2018 ein Wohnmobil zulegen wollten. Über das Jahr 2018 verteilt, schauten wir uns die Hobby Vans beim Händler an, besuchten einen Pössl Händler, der aber leider nicht unser favorisiertes Summit Plus 600 Model zum Anschauen hatte und gingen auch noch zu ein paar andere Händler. So freuten wir uns endlich zur CSD im August 2018 unser Traumfahrzeug Pössl Summit Plus 600 zu bestaunen und danach beim Händler zu ordern.
Wie immer kam wieder alles anders. Samstag früh kurz nach 10 Uhr ab zur Kastenwagen Halle 15, wo viele Hersteller präsent waren. Wir erst mal bei Knaus vorbei, der der Erste war, bei dem wir vorbeikamen. Leider war nix wirklich neues dabei, auch wenn sie es behaupteten, immer noch Duschen mit Vorhang oder Raumbad und kein Schwenkbad wie erhofft, das im Pössl verbaut war. Dann an Malibu vorbei, aber die Preise auf den Tafeln schreckten ab und ein La Strada war es auch nicht, der dass vielleicht rechtfertigte;-) . Wir kamen zum Adria Stand, wo uns letztes Jahr schon einige Fahrzeuge durch ihr schönes holzlose Design aufgefallen waren. Schon in der Promobil gelesen, wusste ich noch im Hinterkopf, dass die jetzt auch ein Schwenkbad anbieten, besser Duplexbad wie Adria es nennt, aber ich dachte schon beim Lesen der Vorstellung, oh, viel zu teuer. Wir schauten uns einige Modelle an, wobei uns der Adria Supreme 640 SGX am besten gefiel, schon wegen dem tollem Panoramafenster, was wie sonst unter anderem im Teilintegrierten zu finden war, es so vorher nicht im Kastenwagen gab. Er hatte ein riesiges Bett und dies auch noch elektrisch zum hoch-runterfahren, darunter Edelstahl Riffelblech um die Fahrräder abzustellen und er hatte ein schönes Schwenkbad mit Fenster eingebaut, um sich auch mal draußen duschen zu können. Ein etwas gestresster Herr kam zu uns, wodurch er wohl gestresst war, keine Ahnung, die Messe hatte eben eröffnet und es war der erste Tag 😉 : Er erzählte uns einige Dinge und es dauerte nicht lange und Herr Bürger von Wohnmobil Bürger wollte uns ein Angebot machen. Nach etwas zögern dann ein okay von uns, warum nicht, auch wenn wir immer noch den Pössl wollten, aber es kostet ja nix und somit ging die Rechnerei los. Preisliste und Wunschausstattung in Form einer Liste zusammenbringen und Endpreis mit Messerabatt festlegen. Preis wurde natürlich auf 500 € am Ende abgerundet 🙂 . Dann gingen wir zusammen zum Fahrzeug und Herr Bürger meinte bei dem tollen Orange Metallic was wir wollten, müsste der Stoßfänger vorn auch lackiert sein und der Kühlergrill in schwarz glänzend und da hatte er wohl recht. Wir korrigierten den Preis nach oben aber rundeten wieder ab. Dann machten wir uns aber auf dem Weg zum Pössl, wobei wir bei Vantourer noch Halt machten und bei einigen anderen Anbietern. In der Halle wo Pössl, Globecar, Clever und Roadcar zusammen waren, also eine Firma mit vielen Namen war entsprechend die Hölle los. Erst gaben wir den Versuch auf, uns den Summit 600 Plus anzuschauen, zu viel los aber nachdem wir uns ein paar andere angeschaut hatten, stellten wir uns dann doch an. Innen ganz nett aber zu viel Holz, gerade nach dem Adria, dann auf die Bank gesetzt, da denkt man, man sitzt auf dem Holz und nicht auf dem Poster. Das Bett, ohne Topper ist da nix zu machen, das ist im Adria überflüssig. Wir schauten uns andere Modelle an, aber nachdem der Adria im Kopf war, ging da gar nix mehr. Wir gingen zurück und schauten uns unsere Wunschmodel nochmals in Ruhe an, und Herr Bürger kam wieder und wir quatschten wieder nett zusammen. Wir machten uns aber jetzt auf den Weg und wollten mal nee Nacht darüber schlafen, 350 Kilometer bis nach Hassfurt war schon nee Nummer und der Twin war ausgestattet auch mal 5000 € teuer als der Pössl Summit Plus. Bei Bine erst mal rechnen und uns wurde klar, dass Orange nochmals mehr kostet als normales Metallic, außerdem wollten wir nicht auffallen was mit der Farbe schwierig war 😉 . Also strichen wir einige Optionen und waren dann ohne die Anhängerkupplung 1500 € billiger geworden. Nach einer guten Nacht also wieder zur CSD und direkt zum Adriastand, da es dieser Hersteller werden sollte und dieses Fahrzeug wirklich alles hatte, was wir wollten wie kein anderes sonst. Herr Bürger wartete schon auf uns 😉 und wir ließen uns wieder alles durchrechnen und er zog sogar die Listenpreise des Zubehörs ab, ohne den Rabatt den er uns gewährt hatte zu berücksichtigen 🙂 . Dann wurde nochmals abgerundet und wir waren mit dem Preis zufrieden. Nun verabschiedeten wir uns und schauten uns mal das Zubehör so an, was es für Wohnmobile so gab. Irgendwann sagten wir uns, dass wir jetzt den Kaufvertrag unterschreiben gehen, auch weil wir ein gutes Gefühl bei Herrn Bürger hatten, trotz der Entfernung und wir wollten uns im Anschluss auch auf den Heimweg machen. Herr Bürger freute sich mit uns ein Geschäft zu machen und wir stoßen nach erfolgter Unterschrift unter dem Vertrag, erst mal mit Ihm auf unser neu bestelltes Wohnmobil an, das etwa ein halbes Jahr Lieferzeit haben sollte und so für März / April geplant war. Wir fuhren dann zufrieden und mit der Meinung das richtige getan zu haben, nach Hause.

Adria Twin Supreme 640 SGX

Hier mal unser bestelltes Fahrzeug:

AusstattungPreisGewichtGrund
130 Multijet (2287ccm / 96kW) / 3500kg45.999,00 €3050 KGBasismotor reicht für unseren Bedarf, leider kein Maxi in Deutschland bei 130 PS verfügbar
Paket Kit DE LUXE2.199,00 €23 KGPflicht da wichtige Dinge wie: Faltverdunkelung Scheiben, Zusatzfenster, Fliegenschutz Eingang, Elektrostufe, uvm, Ersparnis 1086 €
Paket Komfort plus2.499,00 €28 KGKein Luxus: Klimaanlage, Airbag Beifahrer, Tempomat, Außenspiegel elektrisch verstellbar, Radiovorbereitung Ersparnis 713 €
632 Schwarz Metallic559,00 €3 KGWolten erst New-Batic-Orange Metallic, aber damit fällt man immer auf, auch wenn man es nicht möchte 🙂
Lenkrad und Schaltknauf in Teilleder239,00 €Lenkrad aus Leder war uns wichtig
120l-Dieseltank99,00 €28 KGIn Luxemburg ist der Sprit einfach günstiger
16"-Leichtmetall-Felgen699,00 €Der Optik zuliebe
Kühlergrill + Scheinwerferrand schwarz199,00 €Der Optik zuliebe und sieht dann aus wie in der Ausstellung
2. Wohnraum-Batterie AGM (100Ah)299,00 €18 KGZweitbatterie sollte möglichst zeitgleich in Betrieb genommen werden wie die erste Batterie und wir brauchen die zum Autark stehen in Verbindung mit 200 Watt Solar die aufs Dach kommt
Feuerlöscher39,00 €2 KGFür das Geld ist er drin
Querbett Dinette199,00 €8 KGFalls unser Enkel mal mitfahren sollte oder wir mit meiner Tochter einen Ausflug machen
Markise1.199,00 €38 KGOhne geht es wohl kaum und durch die Dachreling geht nur die Thule
Fracht, TÜV, Fahrzeugdokumente1.198,00 €Ist beim PKW ja auch
Gesamtsumme55.429,00 €3198 KGMesserabatt war gut, einfach mal bei Herrn Bürger für einen guten Preis nachfragen und schöne Grüße von mir sagen 🙂 https://www.wohnmobile-buerger.de
Nicht bestellt haben wir
Rückfahrkamera399,00 €1 KGDa Kabel bereits im Fahrzeug verlegt und wird mit Autoradio eingebaut.
Anhängekupplung649,00 €Erst mal sehen ob die Räder drinnen rein können und dann kommt ja noch der Entfall des Rückfahrwarner dazu.
Klimaautomatik399,00 €Scheint bei dem offenen Raum eh nix zu bringen
Außenspiegel elektrisch anklappbar299,00 €Kann man auch mal mit der Hand anklappen, meint Herr Bürger auch
MP3-CD-Naviceiver1.299,00 €Viel zu teuer, rüsten wir nach
TFT-Halterung199,00 €2 KGMal schauen ob wir den brauchen, TV-Vorbereitung ist vorhanden
Elektrische Bedienung an Schiebetür599,00 €Wollen eh selten auf dem Stellplatz stehen und dann Pech für die Nachbarn 😉
Solar-Anlage 120W999,00 €20 KG200 Watt kann man für 500 € selber machen 🙂

Nachdem Adria Mitte Oktober nun endlich die Gewichte veröffentlicht hat, der erste Schock, 3050 Kilogramm im fahrbereiten Zustand, also nochmals 100 Kilo mehr als es im 640 SLB schon waren. Da kommen nun noch die Pakete von oben und sonstige georderte Ausstattung dazu, wo wir dann schon bei 3200 Kilo liegen. 100 Kilo der Beifahrer oder besser der Fahrer und schon bleiben nur noch 200 Kilo bis zum zulässigem Gesamtgewicht von 3500 Kilogramm. Damit sollen wir hin kommen? Die ganze Wohnmobilausstattung kommt noch hinzu, plus Kleidung und Lebensmittel. Roller im Kofferraum geht dann aber nur Theoretisch oder mit Übergewicht. Ich bleibe dran und Fortsetzung folgt 🙂 . Wenn Sie Kontakt zu Herrn Bürger aufnehmen möchten um ein gutes Angebot zu bekommen, einfach mal schöne Grüße von mir ausrichten. 🙂

Am 13. Februar kam ein Anruf von Herrn Bürger, der Adria steht auf seinen Hof und ich könne das restliche Geld dann überweisen. Da er aber die nächsten zwei Wochen auf einer Messe ist, war keine Eile notwendig. Ich bat ihm mir vielleicht ein paar Bilder zukommen zu lassen, was er dann auch machte und mir mit WhatsApp diese Bilder schickte. Wir machten den Termin für die Abholung an meinen Geburtstag den 22. März aus, oder die Woche vorher, oder noch nee Woche früher 🙂 . Isabelle freute sich schon mal tierisch und konnte es kaum erwachten :-).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

27 Gedanken zu “Adria Twin Supreme 640 SGX kaufen

  • Erich

    Sehr schöner Bericht. Meiner Frau und mir ging es ähnlich. Erst den Clever Runnner 636 wegen gutem Preis/Leistungsverhältniss ins Auge gefasst und dann auf der Auto Camping Caravan im März 2018 in Berlin-Schönefald auch die Modelle von Adria gesehen. Das automotive Styling hat uns gleich gefallen, Kein Holz wie in den anderen Kastewagen. Dann haben wir das ganze letzte Jahr recherchiert und sind dann im November 2018 auf die Messe nach Leipzig gefahren. Da waren die Adria Twin Supreme mit Skyroof ausgestellt. Einfach genial der Kawa, kein Vergleich zum Clever Runner…… ´klar auch reichlich teurer aber man fühlt sich sofort zu Hause. Unser Favorit ist auch der 640 SGX mit Hubbett. Wir wollen im Frühjahr nach einer Probefahrt bestellen. Leider ist die Zuladung wirklich recht bescheiden mit 450 kg. Da kommt man selbst beim Weglassen einiger schönen Extras kaum hin. Habt ihr euren Adria denn schon ? Mich würde interessieren was das Auto wirklich auf die Waage ( geeicht bei TÜV/DEKRA ) bringt. Den Propktangaben trauer ich nicht. Wäre schön vo euch zu hören.
    Grüße aus Berlin Marina und Burkhard

    • Joachim Remde

      Hallo Marina und Burkhard, die Lieferung des Adria’s soll im März, April sein. Ich bin mir auch nicht sicher, ob der Kauf eine gute Entscheidung war, wenn wir mit Pakete, zweitem Akku usw. Nur noch 300 Kilo haben. Da kommt die zweite Person noch dabei und Grundausstattung für KaWa und Küche fehlt ja auch noch. Wenn ich bei der Bestellung gewusst hätte, dass der so viel wiegt, hätte ich den SLB genommen. Ich werde aber weiter berichten und dich auf dem Laufenden halten. Trotzdem toll was Adria dort gezaubert hat und Pössl ist mit dem 6,40 Meter Hubbett KaWa auch nicht besser im Gewicht. Beim Adria sind wenigstens die Tanks voll, was bei Knaus usw nicht der Fall ist und mal direkt fast 100 Kilo ausgemacht. Viele Grüße Joachim

      • Burkhard

        Hallo Joachim,
        danke für die schnelle Antwort. Ich denke der 640 SGX ist schon toll. Wenn du beim 640 SLB, der 100 kg mehr Zuladung hat, die Anhängerkupplung und einen vernünfigen Fahrraträger für die Kupplung rechnest hast du auch locker 50 kg Gewicht das du abziehen muss. Beim Hubbett kannst du die Räder in den Kawa stellen und hast noch den Diebtahlschutz für die Räder die sonst auf den Träger wären. In Deutschlad und einigen anderen EU-Staaten können wir ja auch die 3500 kg um bis zu 5% überschreiten ohne Knöllchen. Bei den Öschis muss man da schon aufpassen, ggf. mit fast leerem Tank durchfahren. Wir könnn auch gerne per WhatsApp chatten oder mal telefonieren. Wenn das für euch infrage kommt schicke ich dir gerne meine Handynummer oder Festnetz.
        Grüße aus Berlin
        Burkhard

          • Burkhard

            Hallo Joachim,
            na dann drücken wir mal die Daumen, dass ihr den Adria bald vor der Haustür stehen habt. Freue mich schon auf eine Kontaktaufnahme
            und auf die ersten Berichte und Erfahrungen die ihr mit dem neuen KaWa macht.
            Viele Grüße Marina und Burkhard

  • Samsel, Peter

    Hallo in die Runde,
    wir sind seit Oktober 2018 auch besitzer eines Adria Supreme 640 SLB. Super Wohnmobil, aber haben auch totale Probleme mit der Zuladung.
    Hatten alle extras gebucht incl. AK. Solar, zweite Batterie, Markise 120 Liter Tank Fahrradträger us.w.
    Jetzt überlegen wir uns gerade wie wir wieder etwas abspecken können. Bin letzte Woche mal auf die Waage gefahren, und waren schon bei 3520 Kiol, und hatten noch gar nichts inden Schränken außer Küchenzubehör. Jetzt geht es ans Abspecken . Reserverad entfernen, eventuell Alugasflaschen besorgen, Tank nicht voll machen. Wassertank nur halbvoll u.s.w. Eigentlich schade. Jetzt haben wir ein Super WOMO ohne viel Zuladung. Mal sehen was alles noch so geht.
    Gruß Peter
    P.S.
    Habe gerade ein Einschreiben vom Werk bekommen, darf jetzt nur noch 80 fahren und schnellstens in die Werkstatt kommen. Dachreeling soll angeblich nicht richtg verklebt sein. !!!!

    • Joachim Remde

      Hallo Peter, über das Gewicht können wir noch nicht viel sagen. Uns ist aber am Freitag während der Übergabe etwas unschönes passiert. Ein Windstoß hat die 90 Grad geöffnete Tür weiter aufgestoßen und mit Wucht gegen den Holm geschlagen und dabei ist ein Fenster richtig zerbrochen. Wie ist bei dir die Tür gesichert, damit sie nicht weiter aufgeht. Beim Caravan Salon war ein Knopf zu drücken. Irgendwie pennen die gerade beim Zusammenbau.

      • Burkhard

        Hallo Joachim,
        Glückwunsch zum neuen Womo. Das mit dem Fenster ist ja wirklich sehr ärgerlich. Müsst ihr für den Schaden aufkommen, oder übernimmt das der Händler ?

        • Joachim Remde

          Hallo Burkhard, er hat mir ein Schreiben gegeben, das weder ich, noch er Schuld daran war. Er hat die Tür geöffnet und wir waren bei der Übergabe, also schauen ob alles geht. Das Fahrzeug habe ich noch nicht übernommen und wenn es hart auf hart kommt, nehme ich mir ein Anwalt und der kann das klären. Ist ärgerlich, aber ansonsten ein tolles Auto. Ich berichtete wenn ich mehr weiß.
          Viele Grüße
          Joachim

      • Peter Samsel

        Wir hatten unser neues WOMO gleich mit einem Fahrradträger bestücken lassen.
        Da war dann sofort ein Warnschild angeklebt, das die Tür nicht weiter als 90 Grad zu öffnen sei.
        Wegen der möglichen Schäden.
        Wird bei uns in den beiden hinteren Türen mit einem eingelassenen Drucktaster im unteren Bereich
        innen geregelt, so geht die Tür nur 90 Grad auf. Erst wenn man den Knopf drückt kann die Tür dann weiter geöffnet werden.

        • Joachim Remde

          Hallo Peter, so etwas hätten wir auch gebraucht :-). Ist bei dem neuen Modell wohl verpennt worden. Adria wird nun laut Händler die Wagen nachrüsten. Fenster ist auch da und wird dann ausgetauscht, ohne Kosten für mich.
          Vg Joachim

  • Maxnic

    Auch wir sind begeistert vom SGX! Jedoch sind da ein paar Punkte die nicht zum sonst so fortschrittlichen Fahrzeug passen! Da wären z.B. , die lauten Aufbaufenster (gut knackbar), die Heizung von Webasto die geräuschvoller arbeitet als die angenehme Thetford und erst noch mit zeitgemässer I-NET Anbindung, Stauraum oben am Bett (klein,kleiner am kleinsten), wo wirklich fast praktisch nichts platz hat ausser wenn man nur übers Weekend wegfährt und das doch hohe Gewicht! Dies hält uns ab den SGX zu bestellen. Ausserdem wäre da noch beim jetzigen Ducato, das Problem ohne Ad Blue (D Temp) sowie das wirklich unkomfortable nur automatisierte Getriebe, gegenüber den modernen Wandler Automaten von Ford Transit, Man, VW und Mercedes….d.h. ein in die Jahre gekommener Triebkopf von Fiat.

    • Maxnic

      Korrektur zu unserem Kommentar:

      Sorry, bezüglich der Heizung ist natürlich die „Thruma mit I-NET“ gemeint und nicht Thetford….

    • Joachim Remde

      Kein Problem, ich denke jeder weiß, was gemeint war 😉 . Ich gebe mein Kommentar aber mal dazu ab, nachdem wir jetzt schon ein paarmal unterwegs waren. Die Fenster stören uns nicht und wenn nicht alle die schlecht reden würden, wäre uns das gar nicht aufgefallen, ganz im Gegenteil, wir finden die aufgesetzten schöner als die Rahmenfenster. Bezüglich des Lärms, haben wir eher Problem mit der Herd/Spülenabdeckung und werden diesbezüglich noch etwas unternehmen. Für uns stand eine Dieselheizung auf der Wunschliste und es war sogar ein Kaufkriterium. Die Truma hätte uns erst auch gefallen, aber nun sind wir froh, wenn wir nachmittags vom Wandern kommen, das Wasser zum Duschen aufzuheizen und gleichzeitig das Auto mit der Heizung warm zu machen, da zwei getrennte Systeme. Auch die Dusche ist dann schön warm, weil ein Heißluftausströmer in der Dusche. Habe mir im Vorfeld auch überlegt den plumpen Drehregler für die Heizung zu tauschen, gegen die elektronische Version, aber eigentlich nur Spielerei und werden dies nicht machen. Die Heizung arbeitet nur beim Starten lauter, im Betrieb hört man nur die Ventilation und die ist bei Gas auch vorhanden. Wenn die Temperatur dann erreicht ist, ist auch die Ventilation recht leise. Auch riecht man den Diesel nur während der Startphase, wenn man die Nase an den Auspuff hält und nicht mehr im Betrieb, so dass wir sogar das Fenster über dem Auspuff aufgelassen haben ohne es zu merken. Ja, die Staufächer sind echt klein, aber das liegt daran, dass das Bett halt so hoch geht. Für Handtücher, Unterwäsche und T-Shirts reicht’s. Die Hosen und Jacken gehen erst mal in den Kleiderschrank. Dafür lieben wir es nicht in der Garage herum zu krabbeln, sondern fahren das Bett am Tag sehr oft hoch, um einfach unten etwas herauszunehmen, wo andere das halbe Bett auseinander bauen müssen 😉 . Deshalb wird für den Urlaub ein Teil der Wäsche unter das Bett kommen. Das Gewicht ist so ein Ding und ich bin mal gespannt, wenn wir bald auf die Waage fahre. Am besten nimmt man sich dann ein 6 Meter Model aber……
      Pössl ist dort auch nicht besser und viele andere geben das Gewicht mit 20 Liter im Frischwassertank an, auch nicht wirklich praktikabel wenn man nicht auf einem Stellplatz stehen möchte.
      Zu Fiat sage ich jetzt nichts, ist halt ein Ducato und wer ein VW, MAN, Mercedes… haben möchte muss halt noch mehr Geld in die Hand nehmen und mit den Grundrissen leben. Im Mercedes kann man nicht mal quer liegen, ohne zwei Beulen in den Kasten zu bauen 😉 . Wir freuen uns auf jeden Fall immer in unseren Ducato zu steigen und lieben es, nicht in einer Holzkiste zu sitzen sondern im modernen Lock mit toller LED Beleuchtung. Wenn Du jetzt bestellst, gibt es für Dich eh Ad Blue, da die Umstellung ja im Sommer kommt. Auch sagte mein Händler würde die Kiste dann 2000 € mehr kosten, neuer Motor halt. Das Gehäuse bleibt aber, die machen wohl nur noch kleine Modifikationen. So ist das halt, jeder muss sich Prioritäten setzen und wir fanden auf dem Caravan Salon das Wohnmobil, was alle Punkte unserer Checkliste erfüllte. VG Joachim

      • Maxnic

        Besten Dank Joachim! Da habe ich mich offensichtlich nicht ganz klar ausgedrückt….gemeint war nicht, dass wir eine „Gasheizung“ von TRUMA bevorzugen, im Gegenteil, auch wir finden die Dieselheizung gut, aber eben die TRUMA 4, wie sie auch im Supreme 640 SLB eingebaut ist! Sonderbar, dass der SGX eine WEBASTO hat, die eben nicht so fortschrittlich wie die Truma ist..
        Die Fenster gefallen uns auch besser, jedoch sind diese noch leichter aufzubrechen und vor allem sind die Heckfenster exponiert, diese können leicht durch das aufklappen (bei Winddruck) der Hecktüren beschädigt, zerdrückt werden. Betreffend Staufächer (Schapps) ist es halt so, dass wir das Mobil intensiv nutzen werden, also nicht nur für Urlaub sondern das ganze Jahr über. Bin schon in Pension… 🙂 Das Bett müsste man ja nicht ganz an die Decke fahren können, dann hätten eben auch breitere Staufächer eingebaut werden können. Aber eben es ist wie es ist! Der SGX ist schon eher für Kurzurlaube designed. Und im übrigen, ein Pössl mit seinem antiquierten Holzausbau ist überhaupt kein Thema, dass dies überhaupt noch verkauft werden kann? Ja der Ducato ist schon bewährt, daran ist nicht zu rütteln, aber halt bis jetzt motorisiert und gefedert wie ein echtes Handwerker Fahrzeug… Eine Reisemobilkiste ist überhaupt kein Thema für uns! Mal sehen wie der neue ausschaut, vielleicht schlagen wir dann doch noch zu 🙂

        • Joachim Remde

          Die Truma Dieselheizung wird nicht im SLB 640 verbaut, wie kommst Du darauf? Text Adria: Gas-Warmluft-Heizung Truma Combi 4 CP plus. Adria verbaute schon früher immer diese Kombination in anderen Twin’s. Der Gaskastenschrank ist halt nicht so breit da nur 2 x 5 Kilo Flaschen und die Truhe unter der Sitzbank bleibt fast ganz nutzbar, da in dieser Kombination beide Geräte unter dem Auto verbaut sind. Außerdem ist Webasto wohl mit der Markführer in Standheizungen und Dieselheizungen, da kommt Truma nie ran, die können es besser mit Gas. Hier mal ein Auszug: Webasto ist Marktführer für Dieselheizungen und produziert jedes Jahr mehr als 1 Million brennstoffbetriebene Heizungen für verschiedenste Märkte.
          Aber ja, das Fahrzeug ist bei uns auch eher für Kurztrips, da unauffälliger als Weißware. Ende Mai starten wir aber zu einer dreiwöchigen Fahrt, mal sehen wie wir klar kommen. Ich werde das Fahrzeug auch viel nutzen, da ich dieses Jahr noch 14 Wochen Urlaub verplanen kann 🙂 .

          • Maxnic

            Tatsächlich? Dann war das eine Falsche Auskunft des Verkäufers, der gesagt hat, dass der SLB auch eine Dieselheizung habe… habe die allerdings nie gecheckt! Ja dann mal gute Zeit wünsch ich Euch…👍

          • Joachim Remde

            Danke, wünsche ich Euch auch und evtl. wird es ja ein Adria. Die Jungs denken echt mit, sogar die DAB Antenne ist bei denen schon an Board. Aber mehr dazu in meinem nächsten Bericht und wie Heimkino in den Kastenwagen kommt 😉 .

          • Burkhard ERICH

            Hallo in die Runde……. leider ist meine Nachricht (Antwort ) vom Freitag 29.03.19 wohl in den unendlichen Tiefen des Internet abhanden
            gekommen. Ich starte also nochmal einen Versuch. Marina und ich waren vor 3 Wochen bei uns in Berlin auf der Auto Camping Caravonmesse
            in Berlin-Schönefeld. Dort stellte auch ein großer Adria Händler aus Sachsen, bei dem wir schon im Novermber auf der Leipziger Messe
            waren, aus. Die Informationen die wir da für die Modell 2020 erhielten waren folgende: Es wird Rahmenfster geben ( ein Adria Händler aus
            Bayern bewirbt das 2020er Modell bereits im Internet damit ). Es gibt AdBlue jedoch wird sich am Motor nichts ändern. Fiat liefert ja
            bereits seit einiger Zeit die Ducato zur Personenbeförderung mit entsprechender Technik aus. Beim Kastenwagen hat man aus Kosten und
            Gewichtgründen bislang darauf verzichtet. Es soll wohl auch eine 9-Gang Wandlerautomatik kommen, die aber vom Fiat zugekauft wird. Mal
            sehen was dann noch an Gewicht beim 2020er Modell dazu kommt. Da es hier ja offensichtlich noch den einen oder anderen
            Kaufinteressenten gibt, wäre ja eine Überlegung die Kaufwünsche zu einer “ Sammelbestellung“ zu bündeln. Vielleicht kann man ja dann noch
            eine kleine Preisverhandlung mit dem Händler führen. Auf jeden Fall bin ich gespannt wenn du, Joachim , mit eurem Adria auf die Waage
            fährst. Euch Allen eine schöne Zeit und viele Grüße aus Berlin
            Burkhard

      • Marion Winzentowitsch

        Hallo Joachim,
        ich kann deiner Ausführung zum Sgx nur zustimmen.I Wir haben unseren vor 3 Wochen bekommen und sind sehr zufrieden. Das klappern von der Spülabdeckung haben wir schnell mit kleinen Gummistöpsel an jeder Ecke gelöst.
        Ein Problem haben wir leider noch , weshalb wir nächste Woche nochmal zum Händler müssen: die vordere Dachluke lässt sich leider nicht richtig schließen. Wenn wir soweit schließen, dass sich die Kurbell einklappen lässt, kann man die Dachluke mit leichtem Druck nach oben noch öffnen. Von daher auch ganz leicht von außen. Wenn sie richtig schließen soll, müssen wir die Kurbel noch eine halbe Drehung weiterführen , aber dann hängt sie halt runter. Vielleicht willst du mal bei euch schauen, ob ihr das Problem auch habt. Ansonsten wünsche ich euch noch weiterhin viel Spaß.
        Grüße aus Trier
        Marion

        • Joachim Remde

          Hallo Marion, dies ist bei uns definitiv nicht, ganz im Gegenteil, ich dachte erst ich können die Kurbel gar nicht so weit drehen um das Dach zu schließen, aber nach ein paarmal, geht dies nun einfacher und das Dach ist zu. Bestimmt eine Einstellungssache. Dann habt Ihr auch keine Türsicherung um die Tür nicht ganz aufschlagen zu lassen. Da bei uns das erste Fenster schon kaputt ist, sind wir jetzt immer vorsichtig mit den hinteren Türen und warten auf die Antwort vom Händler, wie Adria das Problem lösen möchte, Seilsicherung oder Sicherung mit dem Knopf, wie auf der Messe. Aber lustig das Ihr auch aus Trier kommt 🙂 .

          • Marion Winzentowitsch

            Hallo Joachim,
            euer Unglück mit dem Fenster habe ich gelesen. bis dahin hatten wir noch gar nicht nach einer Sicherung an der Hintertür geschaut. Aber natürlich haben wir auch keine. Uli wird das Problem nächste Woche bei unserem Händler ansprechen. Wir können uns ja dann mal austauschen ,was so rum kam.

  • Uli Selzle

    Hallo Joachim,

    vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht. Ich denke dass dieser Kastenwagen der einzige ist, der unser wichtigstes Anliegen lösen kann. Wir haben ein Fahrrad zu verstauen – ein Trike mit zwei Räder hinten eins vorne mit niedrigem Schwerpunkt und relativ lang. Das passt auf keinen Fahrradträger . Kannst du mir sagen wie breit und lang der „Kofferraum“ ist und wieviel Platz vom Boden bis zum Bett bleibt, wenn es ganz runtergelassen ist ? Ich finde diese Angaben auf keiner Seite und die Händler haben diesen Wagen normalerweise nicht da um es zu messen.
    Grüße aus München
    Uli

    • Joachim Remde

      Hier schon mal die ersten Maße, 180 cm bis zur Tür, wenn Tür offen 195 cm bis Aluende und 210 bis zur Badtür.
      Die Breite ist 115 cm mit Markisenstange, sonst 119 cm.
      In der Höhe etwa 66 cm, max 67 cm, aber schlafen geht auch mit Bett oben.
      Dann ist oben noch Platz von 100 cm ab Matratzenoberkante.
      Somit kann man schauen wieviel Platz man oben benötigt und unten ausrechnen.
      Mit Fahrradeinbau gebe ich die Tage frei. Vg

  • Holger

    Habe sehr aufmerksam die guten Berichte über den Adria Van gelesen. Mich würde halt mal interessieren wie hoch war denn der Kaufrabatt für dieses Fahrzeug?
    Wir spielen auch mit dem Gedanken uns ein solches Fahrzeug von Adria zu kaufen, und es wäre ganz hilfreich mal zu erfahren wie hoch der Verhandlungsspielraum in dieser Preisklasse ist. Über eine Antwort würden wir uns sehr freuen.
    Grüße aus Melsungen Holger

    • Joachim Remde

      Hallo Holger, sorry, aber darüber gebe ich keine Auskunft. Mit Messerabatt war es aber deutlich über 5 Prozent. Herr Bürger macht aber auch richtig gute Angebote, also einfach ihn mal anschreiben oder besser anrufen. Viele Grüße Joachim

      • Ole

        Hallo, wir haben uns auf dem Caravan-Salon am Stand von Adria getroffen und von euch ein paar Insider-Infos erfahren. Vielen Dank für die guten Tipps! Haben am Abend unterschrieben und freuen uns auf unseren SGX im Februar oder März.

        Eine Frage: Welche Innenmaße haben die Schubfächer unterhalb Herd und Spüle?

        Danke und viele Grüße
        Ole