Tag 5 Kuba mit Papaya Tours – Alles um den Tabak


Alles un den Tabak

Das Lamm gestern Abend war lecker, in einer roten Soße mit Kochbananen Chips, Salat und Reis mit Bohnen. Bin aber wieder um neun Uhr so müde gewesen, dass ich ins Bett gegangen bin.
Frühstück war lecker, denke hungern werde ich auf dieser Reise nicht, die Salami war als nicht notwendig mit nach Kuba zu nehmen.
Start heute war wieder 8:30 Uhr, dann eineinhalb Stunden Fahrt zur Zigarrenfabrik.
Der Besuch der Zigarrenfabrik war sehr interessant, wie eine Zigarre gerollt wird und auch wie sehr diese kontrolliert wird. Fotos durften wir keine machen. Anschliessend in eine Rumabfüllstation und Verkauf von Rum und Zigarren. Diese waren mir aber zu teurer mit Preise zwischen fünf und zwanzig Euro.

Havanna_Tag5_1
Dann ging es mit dem Bus zum Essen in die Nähe von Viñales, ab auf die Räder, erst nach Viñales, dort erst mal Geld tauschen, dann zu einem Tabakbauern, der seine Arbeit beschrieb. Ich habe mir dort fünfzehn Zigarren gekauft, da die Bauern zehn Prozent der Ernte halten dürfen, selbst verarbeiten und diese dann verkaufen. 1 CUC, eine Zigarre gab es noch als Geschenk und eine, da ich nett zu der Frau war ;-).
Havanna_Tag5_2Havanna_Tag5_3Havanna_Tag5_4
Von dort fuhren wir zu einem Fresko und weiter den Berg hoch zum Hotel. Von den fünfzehn Teilnehmer sind aber nur noch vier hoch gefahren, ich war dabei:-)

Havanna_Tag5_5
Nach der Dusche auf die Terrasse Rum und Bier trinken, Salami essen und Musik hören. Eigentlich wollte ich Abstand zu Wolfgang halten, er redet einfach zu viel, war aber jetzt im Hotel mein Zimmernachbar, also habe ich Ihm etwas Rum angeboten.
Ich war nicht sicher, ob ich mit der Gruppe essen gehen sollte, dann war ich aber doch mit. Es war ein schöner Abend, Mojito war lecker, ich habe eine Languste gegessen, dazu Reis, Bohnen, Polenta, Bananenchips, Salat.
Im Hotel sind dann drei der Mädels, Miguel(wie das Bier) und ich noch ein Betthupferle trinken gegangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.